Eure Frage war:

Wie kann ich das violette Feuer verstärken?

Meine erste Antwort lautet: Wendet es öfter an!

 

Mit jedem Mal, wenn ihr das violette Feuer in Tätigkeit setzt, wird seine Wirkung und Intensität verstärkt und eure feinstofflichen Körper werden es immer leichter und vollkommener annehmen können. Das ist die erste Möglichkeit, das violette Feuer zu verstärken.

 

Eine weitere Verstärkung könnt ihr erfahren, wenn ihr annehmt, dass das violette Feuer eine intelligente Substanz ist. Es ist nicht eine seelenlose Flamme, die in Tätigkeit ist, es ist eine bewusste Wesenheit, ein Lebewesen.

 

Wenn ihr dieses Wesen zu lieben beginnt, das für euch, auch jetzt, in, durch und um alle eure Körper tätig ist, wenn ihr ihm das Gefühl gebt, dass ihr für seinen Dienst dankbar seid, und wenn ihr ihm Liebe zuströmt und ihm dies in Gedanken mitteilt, wird es mit viel mehr Freude und Wirksamkeit tätig sein.

 

Probiert es jetzt schon einmal aus. Dankt der violetten Flamme dabei für ihre Tätigkeit, für die Gnade, die ihr durch sie erfahrt, und dankt dem Engelfreund, der sie in eure Gegenwart gebracht hat.

 

So erhöht ihr die Wirksamkeit der violetten Flamme. Wenn ihr euch mit Liebe und Dankbarkeit erfüllt und dies den Engelfreund spüren lasst, könnt ihr sie überall dorthin in eure Körper lenken, wo ihr noch Probleme habt. Bittet sie darum, insbesondere dort alles Unvollkommene zu erlösen, was noch umgewandelt werden muss. 

 

Ihr werdet spüren, wie die Flamme in diesen Bereichen machtvoller tätig ist. Je mehr Liebe ihr für die Flamme und den Engelfreund empfindet und ihr dies deutlich machen könnt, desto mehr öffnet ihr euer Bewusstsein und desto mehr kann sich ihre Wirkung erhöhen.

 

Die Flamme kommt aus dem Reich der Elohim und wird von Erzengel ZADKIEL gehütet. Das öffnet eine weitere Möglichkeit der Verstärkung. 

 

Wenn ihr regelmässig eine Reinigung bei euch durchführt, empfehlen wir, in eurem Heim einen Brennpunkt des violetten Feuers einzurichten. Das ist dann ein besonderer Platz, den ihr für das violette Feuer qualifizieren könnt. Dafür ist eine kleine Zeremonie notwendig:

 

Im Namen eurer Gottgegenwart ruft ihr den geliebten Erzengel ZADKIEL an. Bittet ihn um einen Engelfreund, der euch hilft, einen Brennpunkt des violetten Feuers zu errichten und eine Flamme des geliebten ARCTURUS dort zu verankern. Mit einem Lied könnt ihr diesen Wunsch unterstreichen und verstärken.

 

Dann nennt dem Engelfreund den Platz, an dem er die Flamme verankern möge. Das wird entsprechend geschehen. Legt einen Schutz um diesen Brennpunkt, den ihr nur für das violette Feuer nutzt. Er sollte möglichst nicht für Menschen zugänglich sein, die sich dort nur hinsetzen möchten. Das ist ein geweihter, heiliger Ort in eurem Heim, der ausschliesslich dem violetten Feuer dient. Aus diesem Grunde beschützt und behütet diesen Brennpunkt für euch.

 

Die Heilige Flamme, die dort verankert wird, ist verbunden mit dem violetten Tempel des geliebten ZADKIEL. Sie wird ständig aufgeladen und ernährt, damit sie erhalten bleibt. Sie hat auch für euer Umfeld eine aufbauende Funktion, das heisst, sie wirkt befreiend und segnend für euer Haus und für eure Region. Je öfter ihr euch in diesen Flammenbrennpunkt hineinsetzt, desto stärker entwickelt er sich und desto mehr erhöht sich seine Wirksamkeit.

 

Die violette Flamme freut sich, dass sie durch ihre Tätigkeit, die sie für euch durchführt, wachsen und sich entwickeln kann. Und auch der Hüter des Brennpunktes freut sich, ein Engel aus dem Tempel des geliebten Erzengel ZADKIEL, der die Kräfte auch ausserhalb lenkt zum Wohle für alles Leben.

 

So habt ihr es gleich mit zwei Wesen in diesem Flammenbrennpunkt zu tun: mit der violetten Flamme in Tätigkeit und mit einem Engel aus dem Tempel von ZADKIEL, der diese Flamme behütet. Mit jeder Tätigkeit wird diese Flamme wachsen und sich ausdehnen, wie auch die Möglichkeit des Erzengels ZADKIEL, diese Kräfte ins Umfeld des Brennpunktes zu lenken, in dem sie verankert sind.

 

Die Flamme bringt alle Eigenschaften des violetten Feuers in eure Gegenwart: Gnade, Umwandlung, Freiheit, die Kraft der Anrufung, das heisst, alle Aspekte, die im violetten Feuer enthalten sind, strahlen automatisch aus. Immer wenn ihr den Brennpunkt benutzt, ist zu empfehlen, die Flamme zu begrüssen, die dort tätig ist, und auch Erzengel ZADKIEL, der diesen Brennpunkt behütet. Begebt euch mit Achtsamkeit und Liebe in ihn hinein.

 

Wenn ihr ihn wieder verlässt, so wünsche ich mir, dass ihr erneut achtsam mit diesen göttlichen Wesen umgeht. Bedankt euch für ihre Tätigkeit und für ihre Hilfe. Ich bitte euch auch, den Brennpunkt dann mit göttlichen Kräften aufzuladen, damit diese Wesen wachsen können: Ruft aus der Zentralsonne und aus der Sonne die göttlichen Kräfte des violetten Feuers herbei und bittet nach göttlichem Willen und Plan um eine machtvolle Aufladung für die violette Flamme, für diesen Brennpunkt und für Erzengel ZADKIEL, der ihn hütet.

 

Dann erbittet einen Schutz um die Flamme des Brennpunktes, damit während eurer Abwesenheit nichts Unvollkommenes dort eindringen kann. Ist dieser heilige Brennpunkt des violetten Feuers einmal eingerichtet, wird er auch gerne von den Naturwesen benutzt, die dieser Kraft bedürfen.

 

Es können auch hinübergegangene Seelen sein, die diesen Ort besuchen. Bittet darum, dass sie aber wieder gehen, wenn sie die göttlichen Kräfte aufgenommen haben. So wird dieser Brennpunkt auch ein Segen für euer Umfeld sein.

 

Wenn ihr dieses Ritual der Verankerung des violetten Brennpunktes durchgeführt habt, sind seine Wesen (Flamme und Engelfreund) solange bei euch gebunden, bis ihr sie wieder frei lasst. Deswegen bittet bei der Einrichtung dieses Brennpunktes darum, dass er so lange aufrechterhalten bleibt, wie ihr ihn nutzt und dass er vor mir, SAINT GERMAIN, oder einem Helfer des violetten Strahles wieder zurückgebaut wird, wenn ihr ihn nicht mehr nutzt, damit ein Missbrauch nicht möglich ist.

 

Wenn ihr diesen Brennpunkt nutzt, werdet ihr feststellen, dass das violette Feuer automatisch in Tätigkeit tritt und euch die Reinigung leichter gelingt als an einem anderen Ort.

 

Dieser violette Flammenbrennpunkt hat noch weitere Vorteile für euch:

Wenn z.B. in eurem physischen Körper oder in eurem Ätherkörper Unvollkommenheiten sind, die ihr erlöst haben wollt, könnt ihr den Engel der Flamme bitten, dass ihr auch nachts, während ihr im physischen Körper ruht, eine Reinigung eurer Unvollkommenheiten durchführt, so dass physischer Körper und Ätherkörper von diesen Belastungen gereinigt werden, wie auch das Karma, das auf euren physischen Körper wirkt.

 

Ich bitte euch jedoch, dies nur nach Innerer Stimme durchzuführen, da diese Reinigung machtvoll und stark ist und es sein kann, dass ihr dann nachts nicht mehr schlafen könnt und voller Unruhe seid. Aus diesem Grunde bitte ich euch, diese Reinigung nur dann durchzuführen, wenn die Innere Stimme euch, nachdem ihr darum nachgefragt habt, die Erlaubnis erteilt. So kann auch die Nacht genutzt werden, eine Reinigung durchzuführen.

 

Immer, wenn ihr einen solchen Liebesdienst erfahren habt, bedankt euch bei der Flammenkraft und dem Engel des violetten Feuers und segnet sie für ihren Liebesdienst.

 

Es gibt manchmal auch Zustände, die es euch nicht möglich machen, euch zu konzentrieren und das violette Feuer mit Anrufungen in Tätigkeit zu setzen. In einem solchen Brennpunkt reicht es dann, dass ihr euch nur hinsetzt, und die Reinigung geschieht automatisch.

 

Dieses Werkzeug, das Errichten des Flammenbrennpunktes in eurem Wohnbereich, wollte ich euch ermöglichen. Aus diesem Grunde habe ich euch diese Informationen gegeben.

 

Die violetten Flammenkräfte wirken auf unterschiedlichen Ebenen. Ihr könnt sie daher wirksamer in Tätigkeit setzen, wenn ihr ihren Wirkungsbereich genau vorgebt: Wollt ihr eine Reinigung durchführen, sagt der violetten Flamme also genau, wo sie wirken soll.

 

Wenn jemand psychische Probleme hat, kann er die violette Flamme besonders durch seine unvollkommenen Denk- und Verhaltensmuster im Mentalkörper lodern lassen. Wenn ihr nicht genau beschreibt, was ihr wünscht, wirkt sie in all euren Körpern und nur ein kleiner Teil von ihr in dem Bereich, wo es notwendig ist. Wenn ihr es genau festlegt, wird die Wirkung punktuell erhöht.

 

Hat ein Lichtschüler ein emotionales Problem in Partnerschaften oder in Beziehungen am Arbeitsplatz oder im sonstigen Umfeld, so ist darum zu bitten, dass die Reinigung im Gefühlskörper stattfindet. Dann wird die violette Flamme besonders dort tätig.

 

Das gleiche gilt für ein physisches Problem.

 

Den genauen Bereich zu beschreiben, wo die violette Flamme wirken soll, ist somit von grossem Nutzen. Viele Lichtschüler denken, wenn sie das violette Feuer in Tätigkeit setzen, dass die Vollkommenheit sogleich wieder hervortritt, doch dies ist nicht der Fall.

 

Die violette Flamme erlöst, befreit und wandelt um, aber das vollkommene Wiederherstellen von Organen, Körperteilen, Emotionalbereichen oder des Gedankenkörpers bedarf der Ergänzung der entsprechenden Gott-Tugend, die wir vorher umgewandelt haben.

 

Haben wir z.B. im Gefühlskörper Depression und Traurigkeit umgewandelt, dann ist es wichtig, dass Freude und Glückseligkeit herbeigezogen und in dem entsprechenden feinstofflichen Körper verankert werden.

 

Sind im Mentalkörper Unvollkommenheiten umgewandelt worden, weil es in der Psyche Belastungen gab, so kann es sein, dass dort Kraft, Stärke, Mut, Glaube oder auch Heilung verankert werden dürfen. Dabei ist jeweils nach Innerer Stimme abzufragen, welche Ergänzungsstrahlung dort verwendet werden kann. Auch Länge und Intensität der Aufladung mit diesem Licht sind zu erfragen.

 

Das Gleiche gilt für den physischen und ätherischen Körper. Hier ist besonders das heilende, grüngoldene Licht zu verwenden. Bittet darum, dass die Substanzen der Heilung dorthin fliessen, wo die Reinigung durchgeführt wurde, um die entsprechenden Organe und Körperteile auszuheilen.

 

So verlangt das violette Feuer nach einer Reinigung immer eine Ergänzungsstrahlung. Dies ist jedoch ausserhalb des violetten Brennpunktes durchzuführen!

 

Eine noch machtvollere Wirksamkeit des violetten Feuers erreicht ihr, wenn ihr die violette Flamme in Rotation versetzen lasst. Darum müsst ihr allerdings bitten. Die Geschwindigkeit der Rotation bitte nach göttlichem Willen und Plan einpassen! Ihr könnt so alle eure Körper stärker reinigen.

 

Das gilt allerdings nur für eine Reinigung in eurem Flammenbrennpunkt und nicht für eine Reinigung in der Natur, da ihr sonst eventuell zu weit in die Inneren Reiche hineinreicht und Schwindelgefühl und Gleichgewichtsstörungen die Folge sein könnten. Die Rotation ist also nur im Brennpunkt zu empfehlen.

 

Bittet darum, dass die Flamme in, durch und um eure Körper leicht in Bewegung ist und dass durch die Rotation von innen nach aussen ein Sog entsteht, um alles Dunkle und Unvollkommene, was noch in euren niederen Körpern ruht, mit der zusätzlichen Kraft der Rotation herausgezogen wird.

 

Bedenkt bei dieser Übung, dass ihr das violette Feuer weit genug ausdehnt, damit auch eure feinstofflichen Körper, die viel grösser als euer physischer Körper sind und mehrere Meter im Durchmesser haben, von dieser Reinigung erfasst werden. Die Zeit, für die ihr die violette Flamme in Rotation versetzt, stimmt bitte nach Innerer Stimme ab, damit eure Nervenbahnen nicht überlastet werden. 

 

Wenn die Reinigung beendet ist, bittet darum, dass die Rotation der violetten Flamme eingestellt wird, damit sie wieder in den "normalen" Reinigungszustand zurückkehrt.

 

Habt ihr punktuelle Probleme im physischen Bereich oder auch im emotionalen Bereich, könnt ihr die violette Flamme bitten, kleine violette Flammen herzustellen und in Rotation zu versetzen, die wie kleine physische Bohrer die dunklen Schatten aus euren Körpern herausholen.

 

Auch die Intensität und Dauer dieser Tätigkeit könnt ihr nach Innerer Stimme abstimmen. So könnt ihr gleichzeitig an mehreren Stellen punktuell eine entsprechende Wandlung der Unvollkommenheiten durchführen.

 

Die kleinen violetten Flammen sind ein weiteres Werkzeug der Lichtwelt. Bittet sie, dass sie nach Beendigung der Reinigung wieder in die grosse violette Flamme eures Brennpunktes zurückkehren. Diese kleinen violetten Flammen könnt ihr auch nachts in Tätigkeit setzen, zur Hilfe für den physischen und den ätherischen Körper.

 

Ihr seht, das violette Feuer ist ein vielseitiges Werkzeug. Es ist nur ein Teilaspekt des violetten Lichtes. Es gibt auch das violette Wasser, das umwandelnd und vervollkommnend wirkt. Ausserdem gibt es einen violetten Kristall oder den violetten Duft, eine Mischung aus Feuer und Wasser, die alle ebenfalls auf die Körper wirken.

 

So möchte ich einen kleinen Teilbereich mit den unterschiedlichen Formen ansprechen. Wenn ihr feststellt, dass eure Nervenbahnen durch regelmässige Reinigung überlastet sind, könnt ihr das violette Feuer in unterschiedliche Konsistenzen bringen: Die Reinigung des Mentalkörpers ist mit dem violetten Feuer besonders wirksam, da es dem Mentalkörper entspricht.

 

Der Emotionalkörper entspricht dem Wasserelement. Darum ist es durchaus sinnvoll, emotionale Zustände auch mit der Vorstellung des violetten Wassers zu reinigen. Im Tempel des geliebten Erzengels ZADKIEL gibt es die Möglichkeit, seinen Emotionalkörper im violetten Wasser eines Wasserfalls, unter den ihr euch stellen könnt, zu reinigen. Dies ist eine sanftere Reinigung.

 

Es gibt auch die Möglichkeit, Schäden im physischen Körper zu beseitigen, indem ihr mit Hilfe eines Engels eine feinstoffliche Emulsion herstellt, die ihr mit einem Verband, z.B. auf ein Gelenk, die Haut, die Muskulatur oder dort aufbringt, wo ihr es benötigt. Diesen Verband könnt ihr vor dem Einschlafen anlegen, damit diese Emulsion in der Nacht wirken kann. Löst den Verband morgens, gebt ihn der Engelwelt zurück und bedankt euch dafür.

 

Das violette Feuer hat je nach Schwingungsstufe also unterschiedliche Wirkungsbereiche. Wenn ihr besonders den Mentalbereich gereinigt haben wollt, könnt ihr euch auch direkt in eine Flamme des violetten Feuers bei Erzengel ZADKIEL stellen, um dort psychische Belastungen und Karmarückflüsse zu beseitigen. Alle Behandlungen geschehen nur auf eure Bitten hin. Jeden Abend, bevor ihr den physischen Körper zur Ruhe legt, könnt ihr euch darauf einstimmen.

 

Die Behandlung mit den violetten Kristallen, die auch möglich ist, überlasst der Engelwelt! Falls Energiebahnen im physischen und ätherischen Körper blockieren, könnt ihr den violetten Engel darum bitten, dort die Kristalle aufzulegen, damit sie nachts wirken und ihre Reinigungstätigkeit durchführen können. So könnt ihr die Kristalle z.B. für Nervenbahnen oder Akupunkturpunkte nutzen.

 

Falls ihr eure Blutbahnen besonders gereinigt haben wollt, kann dieses nur geschehen, wenn ein Engel aus dem Tempel von Erzengel ZADKIEL nachts tätig wird. Dies bedarf allerdings mehrerer Tage der Vorbereitung, damit sich der Engel darauf einstellen kann. Wenn eine solche Reinigung durchgeführt wird, werdet ihr eine deutliche Erleichterung spüren.

 

Ihr seht schon, dass die Anwendung des violetten Feuers eine Wissenschaft ist. Es gibt noch viele Möglichkeiten der Anwendungsbereiche, wovon ich nur einige wenige genannt habe.

 

Nun möchte ich euch noch eine Verstärkung für euren Brennpunkt des violetten Feuers geben. Wenn ihr in die Mitte unter eurem Sitzplatz ein Malteserkreuz als Symbol legt, das eine entsprechende Grösse hat, wirkt dies anziehend und verstärkend auf die violette Flamme. Es ist das Symbol meines Elektronengürtels.

 

Ich bitte euch, dieses Symbol nicht zu missbrauchen und es nicht ausserhalb eures violetten Brennpunktes zu benutzen. Wenn ihr befürchten müsst, dass andere Menschen das sehen und die Ruhe des Brennpunktes stören würden, benutzt es nur, wenn ihr alleine seid.

 

So möchte ich nun diese Unterrichtsstunde mit euch beschliessen. Spürt nochmal hinein in die Reinigung, die während dieser Stunde bei euch durchgeführt wurde. Dankt dem Engel, der euch zur Seite gestanden hat, und Erzengel ZADKIEL und nehmt wahr, wie die violette Flamme langsam ihre Tätigkeit einstellt und zu ihrem Brennpunkt zurückkehrt.

 

Seid eingehüllt in die Liebe meines Herzens. Euer Freund und Helfer, der immer an eurer Seite ist,

 

SAINT GERMAIN.